09.04.2021Events

#UFIS21: Gelebte Innovation

Grafik: UFIS

Am 6. Mai startet der erste Upper Franconian Innovation Summit, kurz UFIS. Neben einem Live-Programm mit Keynotes und Best Practices wird es zudem eine große Online-Expo mit Aussteller*innen aus der gesamten Region Oberfranken geben. Das Ziel: „Zusammen Oberfrankens Innovationskraft vernetzen und überregional sichtbar machen“. Das Organisationsteam berichtet start.land.flow, wie das Projekt zustande kam und was Teilnehmende vom #UFIS21 erwarten können.

Frische Ideen durch frische Luft

Ein Spaziergang Ende Oktober 2020 brachte den Stein ins Rollen. Tobias Leisgang ist an diesem sonnigen Tag mit Katharina Kroll, Andrej Dering und Max Dahmer im Erba-Park unterwegs und berichtet inspiriert von der Online-Umsetzung des Hamburg Innovation Summits. Ob etwas Ähnliches auch für Oberfranken denkbar sei? Alle sind von der Idee begeistert: ein Event, auf dem sich Startups, Unternehmen, Hochschulen und alle an Innovation Interessierten vernetzen und zusammen an neuen Projekten und Ideen arbeiten können.

Das Ziel stand somit fest, der Weg dorthin musste aber noch gefunden werden. Eine kurze Umfrage zeigte, dass allseitiges Interesse an einem solchen Event gegeben ist. Das vierköpfige Team macht sich sogleich an die Arbeit. Um ein großes, regionales Netzwerk auszubauen, wandten sie sich an die Gründungszentren und Hochschulen in Oberfranken, durch deren Unterstützung das Projekt schneller wuchs als erwartet.

Allein der gemeinsame Vorbereitungsprozess war ein Vernetzungstanz

So entstand im Handumdrehen eine Gruppe aus 40 Beteiligten, die derzeit größtenteils freiwillig am Projekt mitarbeiten und ihre eigenen Ideen einbringen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die offene Struktur ohne feste Hierarchien bezeichnet Andrej Dering als die „Kernessenz“ des Projekts: „Die Teilnehmenden bestimmen mit, wie das Event im Endeffekt aussehen wird und alle können mitgestalten“. Der Vorteil am kollaborativen Prozess der Planungsphase: Durch die unterschiedlichen Arbeitsgruppen, die sich u.a. mit der Programmierung der Expo-Umgebung, dem Ticketing oder dem Sponsoring beschäftigt haben, sind schon viele Beteiligte aus Startups, Unternehmen und Hochschulen zusammengekommen und haben sich ausgetauscht. „Ein Ziel ist, die Innoszene in Oberfranken näher zu vernetzen und davon ist ein ganz großer Teil schon passiert“, so Max Dahmer.

Vom weißen Blatt zum bunten Event

Auf diese Weise nahm das Projekt in den vergangenen Monaten immer mehr Gestalt an. Die Wahl einer digitalen Veranstaltung entpuppte sich als entscheidender Faktor für die schnelle Gestaltung des Programms. „Wäre UFIS nicht online, hätte es nie so schnell Fahrt aufgenommen“, meint Katharina Kroll. Durch Tools wie Slack und Zoom war es den Veranstalter*innen möglich, in kürzester Zeit Meetings zu organisieren und Aufgaben zu verteilen ohne an Räumlichkeiten gebunden zu sein. Ein weiterer Vorteil ist die zeitliche Flexibilität. Auch wenn das Programm für das Event am 6. Mai steht, besteht immer noch die Möglichkeit für inhaltliche Ergänzungen.

Grafik: UFISGrafik: UFIS

Bewerbungen für einen virtuellen Stand noch möglich

Mittlerweile sind neben vier angekündigten Keynote-Vorträgen auch zahlreiche Workshops und andere Formate zusammengekommen, an denen alle Interessierten kostenlos teilnehmen können. Schon einen Tag vor dem eigentlichen Event, also am 5. Mai wird zudem die Online-Expo eröffnet, auf der alle zugelassenen Bewerber*innen ihre innovativen Ideen in einer digitalen Umgebung präsentieren können. Die Expo läuft insgesamt drei Tage bis zum 7. Mai. Bewerbungen sind hier noch bis zum 30.04.2021 möglich.

Neben den Veranstaltungen wird es zudem noch einen Booster-Award geben, der ausgewählte innovative Ideen durch Unterstützung von regionalen Unternehmen auszeichnet. Je nach Einsendung wird die Art der Förderung an die Bedürfnisse der Teilnehmenden angepasst. Auch hierfür können sich Startups, Unternehmen oder einzelne Personen noch bis zum 15.04.2021 über diesen Link über den Award informieren und bewerben.

 

Alle #UFIS21 Termine zur Übersicht

  • Event: 06.05.2021, 12:00 – 18:00 Event: 06.05.2021, 12:00 – 18:00
  • Online-Expo: 05.-07.05.2021 Online-Expo: 05.-07.05.2021
  • Bewerbungen und Tickets für den Booster-Award: bis 15.04.2021 Bewerbungen und Tickets für den Booster-Award: bis 15.04.2021
  • Bewerbungen und Tickets als Aussteller*in: bis 30.04.2021 Bewerbungen und Tickets als Aussteller*in: bis 30.04.2021
  • Immer auf dem neusten Stand: Ab in die Linkedin Gruppe von #UFIS21 Immer auf dem neusten Stand: Ab in die Linkedin Gruppe von #UFIS21

Tickets gibt es hier, weitere Informationen zum #UFIS21 findet ihr auf der Homepage oder in der LinkedIn-Gruppe.

  • Teilen:
Kommentieren
Kommentare
×

Kommentar:

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Sei der erste der kommentiert