31.03.2021Ratgeber

Digitale Terminbuchung für den Einzelhandel – schnell, einfach und ohne Zettelwirtschaft

Lockdown Nummer eins, zwei, drei – und immer noch kein Ende in Sicht: Einzelhändler*innen, Gastronom*innen und viele andere kämpfen auf einigen Ebenen mit der immer noch anhaltenden Ausnahmesituation. Doch wie kann man vielleicht zumindest das Beste aus den schlechtesten Umständen machen? In vielen Städten ist es gerade möglich, nicht nur Click & Collect, sondern sogar Click & Meet für die Geschäfte zu buchen. Viele nutzen dafür ganz klassisch Telefon, WhatsApp oder die Social-Media-Kanäle. Aber gibt es dafür nicht einen effizienteren Weg?

Dazu haben wir von start.land.flow uns auf die Suche nach Lösungsansätzen gemacht und sind auf Marie Ebert gestoßen, die ihr Bekleidungsgeschäft „Nachhall – Faire Mode“ trotz aller Widrigkeiten im November 2020 in Coburg eröffnete. Sie etablierte von Anfang an zur Ergänzung ihres Ladengeschäftes Social Media Kanäle und nutzte natürlich einen eigenen Onlineshop zum Verkauf ihrer fair produzierten Mode.

Wordpress als flexibel erweiterbare Grundlage

Den Onlineauftritt von Nachhall erstellte Ebert mit Wordpress, weil sich dieses System gut erweitern lässt und viele verschiedene kostenlose Schnittstellen (Bezahloption, Warenwirtschaftssystem) und Designs liefert. Die flexiblen Anpassungs- und Erweiterungsmöglichkeiten von Wordpress haben sich schnell als großer Vorteil herausgestellt, denn mit Click & Collect oder Click & Meet kamen kurzfristig weitere Verkaufswege auf, die so natürlich nicht vorherzusehen waren.

Simply Schedule Appointments als kostenloses Online-Terminbuchungssystem

Natürlich kam wie bei vielen auch bei Nachhall erstmal das gute alte Telefon und Instagram ins Spiel, doch so mussten die Besuchstermine ihrer Kund*innen von Ebert noch händisch koordiniert und vereinbart werden. Also musste ein Online-Terminbuchungssystem her, mit dem die Kund*innen schnell und einfach bei ihr vorbeischauen konnten. Ebert entschied sich für das Plugin Simply Schedule Appointments, das sich kostenlos und ganz einfach in ihre Homepage implementieren ließ. Und das Wichtigste: Das Tool zur Terminbuchung komme bei ihren Kund*innen super an, berichtet Ebert, sie erhalte viele Rückmeldungen dazu, wie einfach es zu benutzen sei.

Das Tool funktioniert folgendermaßen: auf der Homepage einen Tag auswählen, ein Zeitfenster anklicken, Kontaktdaten eingeben – fertig. Neben der unkomplizierte Handhabung gibt es weitere Vorteile gegenüber den gerade viel verwendeten klassischen Optionen wie Anruf, WhatsApp oder Instagram Direct Messages. Zum einen können Interessierte in Ruhe nach freien Terminen suchen und man übergeht damit das hin und her mit der Frage nach  der gegenseitigen Verfügbarkeit. Zum anderen bietet es auch für die Einzelhändler*innen eine deutlich strukturiertere und im letztendlich zeitsparendere Möglichkeit, Termine zu vergeben – keine Zettelwirtschaft, die sich aus zig Quellen nährt.

"Terminshopping" soll bei Nachhall auch nach den Kontaktbeschränkungen möglich sein

Das Tool wird Ebert übrigFoto: Nachhall Faire ModeFoto: Nachhall Faire Modeens auch für später beibehalten, wenn wir alle wieder ohne Termin und ganz spontan durch die Innenstände schlendern und shoppen gehen dürfen:

„Ich glaube, dass es gerade in der nächsten Zeit andauern wird, bis wir alle wieder Schritte in eine frühere Normalität gehen werden. Von daher finde ich das Tool tatsächlich auch in der Zukunft praktisch und sinnvoll, denn ich denke, dass manche Kund*innen auch eine individuelle Beratung zu schätzen wissen und gerne hierauf zurückgreifen werden. Eine Terminvereinbarung über dieses Tool würde dies für mich, wie jetzt bereits, einfach gestalten.“

Wer Simply Schedule Appointments gleich live in Aktion testen mag, der kann das auf der Webseite von Nachhall Mode tun und sich einen Termin klicken. Und wer Erfahrungen mit anderen Tools gemacht hat, kann uns sehr gerne schreiben.

 

  • Teilen:
Kommentieren
Kommentare
×

Kommentar:

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Sei der erste der kommentiert